30. Sep. 2007

BarschfiletsDa man nicht immer die Barsche nur Braten und mit Nudel oder Reise essen kann, sollte man einmal anderes Fischrezept ausprobieren. Ein etwas aufwendigeres Rezept ist „Barsch mit Zucchini und Möhren„, trotzdem ist dieses Gericht in nicht einmal 30 Minuten zubereitet. Obwohl ich eher einem gebratenen Fisch den Vorzug gebe, finde ich dieses Rezept sehr lecker, besonders die frischen Kräuter passen sehr gut zu den Barschfilets. Man kann dieses Rezept auch mit anderen Fischfilets probieren, sicherlich sind Forelle, Lachs und Zander hierfür genauso gut geeignet.

[weiterlesen …]

25. Sep. 2007

Trolling auf dem VänernDie absolute Königsdisziplin, die ein Angler auf oder am Vänern ausüben kann, ist eindeutig das Trolling. Die auch Schleppangeln oder Schleppfischen genannte Angeltechnik, erfreut sich besonders in den USA und Skandinavien besonderer Beliebtheit, was auch sicher an den sich bietenden Gewässern liegt. Das Trolling auf dem Vänern-See ist, durch die Möglichkeit kapitale Lachse oder Meerforellen zu fangen in den letzten Jahren immer populärer geworden. Jedes Jahr werden hier Lachse und Meerforellen von zehn Kilo und mehr gefangen. Am meisten fängt man beim Schleppangeln aber Hechte, von denen viel kapitale Exemplare sind.

[weiterlesen …]

22. Sep. 2007

Storsån - Das perfekte Gewässer?Schweden ist Natur – wieder wurde dies für mich bestätigt, bei unseren Streifzügen durch das Dalsland ist uns wieder einmal bewusst geworden wie schön dieses Land sein kann. Es ist bei uns zu einem Reisevergnügen geworden, mit dem Navigationsgerät einen interessanten Punkt auf einer Karte auszuwählen und dann dem Navi zu folgen. Da in Schweden einige Wege nicht unbedingt von einem deutschen Autofahrer als reguläre Wege zu erkennen sind, ist es manchmal recht abenteuerlich dem Navigationsgerät zu vertrauen.

[weiterlesen …]

19. Sep. 2007

Vänern bei der Dalaborg - AngelstelleDer Vänern, welcher Angler möchte nicht in diesem See angeln? Ein Paradies für Fische und ebenso eines für Angler. Hat man die Möglichkeit eine Angelreise in die Nähe dieses wundervollen Gewässers zu machen, muss man in diesen See dann auch beangeln. Aber so ganz einfach ist es trotz der riesigen Ausmaße nicht an eine gute stelle zu kommen. Viele Uferabschnitte sind Naturbelassen und sind schwer zu erreichen, andere wiederum sind in Privatbesitz und scheiden als Angelstelle damit aus. Aber einige Plätze gibt es trotzdem, eine davon ist sowohl eine Vorzügliche Angelstelle, als auch eine beliebtes Ausflugsziel – Die Dalaborg ist ca. 30 Minuten mit dem Auto von Mellerud entfernt. Schön ist hier unter anderem, das sich Familienausflug und Angeltour miteinander verbinden lassen.

[weiterlesen …]

16. Sep. 2007

Der Zander ist als Speisefisch eine Klasse für sich, genau wie er auch als Angelfisch eine Klasse für sich und eine Herausforderung für einen Angler ist. Ihn einfach nur „in die Pfanne zu hauen“, ist für mache eine Sünde, für andere aber genau das Richtige. Ein Rezept das sowohl einfach und schnell zuzubereiten ist, aber trotzdem sehr lecker ist, ist Zander oder besser Zanderfilets in Pilzrahm.

Zutaten für 4 Personen:
1 guten Zander (ca. 1000g Zanderfilet)
250 g saure Sahne/Sauerrahm
100 g Butter
300 g Champignons, Pfifferlinge
2 Zwiebeln
Buchweizen-Mehl
Olivenöl
Zitrone
Petersilie, Dill
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Den Zander filetieren oder die fertigen Zander-Filets halbieren, mit reichlich Salz und etwas Pfeffer würzen. Die Filets im Mehl wenden, hier kann anstatt des Buchweizenmehls auch normales Weizenmehl genutzt werden, wobei das Buchweizenmehl einen feineren, nussigeren Geschmack bietet.

Eine Pfanne erhitzen und in dem Olivenöl die Filets kurz und scharf anbraten. Den Fisch aus der Pfanne nehmen, die Butter zerlassen, dann die geschnittenen Pilze und die in Ringe geschnittenen Zwiebeln in das Bratenfett geben und kurz mit anbraten. Den Zander auf die Pilz-Zwiebel-Mischung geben und mit saurer Sahne ablöschen, dann mit etwas Zitrone beträufeln. Das ganze wird mit der gehackten Petersilie und dem Dill bestreut und bei mittlerer Hitze etwa 10-12 Minuten im Backofen bei 180°C gebacken. Wer möchte und mag, kann das ganze nach circa 8 Minuten mit etwas Käse bestreuen, damit dieser verläuft, aber nicht verbrennt. Als Beilage kann man Kräuterkartoffeln und einen gemischter Salat reichen.

Guten Appetit!

13. Sep. 2007

Der Wasserfall: Ruhe vor dem WasserWasserfall: Das Wasser kommt!Der schwedische Energieversorger Vattenfall lässt im Sommer die Göta alv ihren normalen Lauf nehmen, das bedeutet das etwa 300.000 Liter Wasser pro Sekunden zu Tal donnern. Ein unvergleichliches Schauspiel das jedem der dies einmal mitgemacht hat die unvorstellbare Kraft verdeutlicht die das Wasser haben kann. Die Stadt Trollhättan und Vattenfall bieten dieses kolossale Schauspiel in den Sommermonaten für die Touristen kostenlos an.

[weiterlesen …]

10. Sep. 2007

Schärengärten im Vänern - SchwedenBei dem Begriff Schären hat jeder zuerst die Schärengärten an der Ostseeküste von Schweden im Sinn, aber auch der See Vänern hat mehr als 22.000 von diesen Inseln und Felsen entlang seiner Küste. Diese Schären sind ganz unterschiedlicher Natur, es gibt Felsen und Felseninseln die überall in Küstennähe aus dem Wasser ragen, größere Insel mit einem lichten Baumbestand und die kleinen Inseln die mit einer Vegetation Büschen und Heidekraut bedeckt sind. Jede dieser Inseln hat ihren Reiz und ihren ganz eigenen Charakter. Die Schweden, die am Vänern leben oder dort Urlaub machen, nutzen diese Inseln im Sommer aus Ausflugsziel, Badeinsel und Treffpunkt.

[weiterlesen …]

7. Sep. 2007

Logo Dalslands Kanal SchwedenDer Dalslandskanal, der seinen Weg in Köpmannebro vom See Vänern beginnt, und durch fast das gesamte nördliche und mittlere Dalsland bis hinauf nach Norwegen führt, ist eine Wasserstraße die für Wassersportler und Naturfreunde ihresgleichen sucht. Mit über 250 schiffbaren Kilometern Wasserweg, von denen nur etwa 12 Kilometer Kanal sind und der Rest durch verschiedene Seen und Flüsse führt, ist dieser Wasserweg ein Traumziel für Segler, Motorboot-Kapitäne und Kanuten. Durch seine einmalige Natur und die große Auswahl von Strecken und Etappen bietet der Dalslands-Kanal Urlaubern die mit einem Motorboot, dem Kanu oder einem Kajak fahren möchten, ungeahnte Möglichkeiten.

[weiterlesen …]

4. Sep. 2007

Oldtimer mit Wohnwagen - Dodge mit WohnwagenAuch mit dem Campingwagen, dem Wohnmobil oder dem Zelt lässt sich Schweden erkunden, überall findet man bestens ausgestattete Campingplätze die dazu noch eine Menge Komfort und Natur bieten. Zwar ist es in Schweden, nach dem Allemansrätten, fast überall möglich eine Nacht in der Natur zu verbringen, aber einen gut ausgestatteten Campingplatz sollte man immer dem Parkplatz an der Straße vorziehen. Im Dalsland gibt es für Camper eine gute Auswahl an Campingplätzen, von denen ich hier einige vorstellen möchte. Wie fast überall in Schweden ist es auch im Dalsland üblich, das ein Campingplatz zugleich ein Event-Programm und viele andere Freizeitangebote bietet. Den ersten Campingplatz findet man in der Nähe der Stadt Mellerud, direkt am Vänern-See.

[weiterlesen …]

2. Sep. 2007

Stenboden - Mineralien und FossilienEin etwas abgelegenes aber sehr interessantes und von wirklich wissender Hand geführtes Geschäft ist der Stenboden in Rännelanda im Dalsland. Dieser kleine aber exquisite Laden wird von Ulf Klang und seiner Frau Kerstin geführt. Da Mineralien und Fossilien Hobby und zugleich Passion sind, kann jeder Stein hier mit einer sachkundigen Erklärung versehen werden, und das nicht nur in schwedisch und englisch sondern auch in einem sehr guten deutsch.

[weiterlesen …]