29. Mrz. 2010

Ostern in SchwedenDas Osterfest ist nach Weihnachten das wichtigste christliche Fest in Schweden. Ostern wird in Schweden påsk genannt, was vom lateinischen Namen pascha und dem hebräischen pessach kommt. Überall in Schweden werden Birkenzweige in die Wohnungen gestellt, die dann zum Osterfest die ersten grünen Blätter tragen. Wie auch in Deutschland werden in Schweden oft Eier als Schmuck in die Zweige gehängt. Das schwedische Osterfest ist aber im Gegensatz zum deutschen noch mehr mit alten und überlieferten Traditionen vermischt. Zum Beispiel gehen in Schweden die Kinder verkleidet zwischen dem Gründonnerstag und Ostersamstag von Haus zu Haus und sammeln Süßigkeiten. In verschieden Landesteilen wird außerdem auch Ostern und der alte Hexen-Aberglaube miteinander vermischt, so das teilweise die Besen versteckt werden, damit keiner mit ihnen davonfliegen kann. Das schwedische Osterfest, ist für viele auch gleichzeitig der Anfang des Frühlings in Schweden. Da in Deutschland in dieser Zeit Oster- oder Frühjahresferien sind, ist das Osterfest auch gleichzeitig der Start der Urlaubssaison in Schweden.

[weiterlesen …]

18. Mrz. 2010

TT-LineDieses Jahr bin ich etwas spät mit der Reiseplanung, aber nun ist es soweit. Als erstes werde ich mir wie üblich die Preise der Fähren nach Schweden anschauen. Die TT-Line ist Kandidat Nummer eins, bei dem ich mir die Preise für eine Reise nach Schweden genauer ansehe. Mit Abfahrten von Travemünde und Rostock ist die Möglichkeit einen geeigneten Abfahrtshafen auszusuchen selbstverständlich großartig. Zielhafen für beide Strecken der TT-Line ist immer Trelleborg in Südschweden. Für Urlauber mit Reiseziel Skåne, Blekinge oder Småland ist dieser Fährhafen ideal, aber auch Ziele in Mittelschweden lassen sich von diesem Hafen aus sehr gut erreichen. Eine Überfahrtzeit von circa 7, 5 Stunden auf der Strecke Travemünde nach Trelleborg, und 6 Stunden von Rostock nach Trelleborg, geben Reisenden die Möglichkeit die Überfahrt als ausgedehnte Pause zu nutzen. Auf der Strecke von Travemünde fahren die TT-Line Fähren NILS HOLGERSSON, PETER PAN, ROBIN HOOD und NILS DACKE. Auf der Strecke von und nach Rostock verkehren die Fährschiffe TOM SAWYER, HUCKLEBERRY FINN, MECKLENBURG VORPOMMERN und SKÅNE. Mit je drei An- und Abfahrten auf den beiden TT-Line Strecken ist die Reiseplanung durchaus variabel und gibt Urlaubern die Auswahl über Nacht zu fahren ober den Tag zu nutzen. Zu beachten ist bei der Planung für eine Überfahrt nach Schweden das bei einer Nachtfahrt von Travemünde aus eine Kabine erforderlich ist. Mit Paketpreisen die schon bei unter 100 Euro, für eine Überfahrt mit einem PKW und 5 Personen anfangen, ist die Strecke Travemünde – Trelleborg immer eine gute Option.
[weiterlesen …]

9. Mrz. 2010

Wer jetzt im März in Schweden – speziell in Göteborg ist, und am 27 oder 28. März Zeit hat, sollte sich zur diesjährigen Reisemesse TUR2010 aufmachen. Fachbesucher aus der Touristikbranche können dies schon am 25 und 26 März machen. Die TUR in Göteborg ist mit weit über 50.000 Besuchern im letzten Jahr, die größte und wichtigste Touristikmesse in Nordeuropa. Mit vielen Aktivitäten und einem breiten Informationsangebot, finden interessierte Besucher mit Sicherheit neue Möglichkeiten in Schweden Urlaub zu machen. Mit fast 1000 Ausstellern aus über 100 Ländern findet sich auf dieser Messe für jeden etwas. Ob man nun als Individualtourist mit dem Wohnmobil unterwegs ist, oder in einem Ferienhaus Urlaub macht, diese Messe bietet für alle Arten genügend Informationen und Aussteller.

[weiterlesen …]