18. Feb. 2011

Reise nach SchwedenWo in den letzten Jahren noch recht lange geplant wurde, um die Überfahrt mit der Fähre nach Schweden zu buchen, wird es zunehmend entspannter. Das, liegt zum einen an dem immer mehr genutzten Medium Internet, das das Buchen und die Wahl der Reiseroute nach Schweden sehr viel einfacher macht. Zum anderen aber auch an den dänischen Brücken die wohl mehr und mehr in das Bewusstsein der Urlauber rücken. Ausnahmen sind hier wohl weiterhin die langen Fährverbindungen nach Schweden, die über große Strecken gehen und dementsprechend langfristig gebucht sein sollten. Bestes Beispiel für diese Fährverbindungen ist die Route Kiel-Göteborg, die von vielen jedes Jahr wieder genutzt, nicht unbedingt als reine Überfahrt, sondern eher als Teil des Urlaubs, oder besonderes Highlight. Aber, ob man nun mit der Fähre nach Schweden fährt, oder über die dänischen Brücken – man muss meistens weiter. Denn die meisten Reiseziele in Schweden sind nicht in der Nähe der Fährhäfen oder der letzten Brücke zwischen Dänemark und Schweden. Die folgende Liste soll ein bisschen helfen die Kosten und Strecken zu überblicken.

[weiterlesen …]