11. Okt. 2007

Angeln in Schweden - Schweden und AngelnSchweden ist dank seiner klaren Gewässer und den unendlichen Möglichkeiten ein Paradies für Angler. In den schwedischen Angelgewässern findet man eine Vielfalt von Fischarten, folglich gibt es auch eine recht große Anzahl von Anglern die im Urlaub hier ihrem Hobby nachgehen. Die Chancen hier einen Fisch zu fangen scheinen hier endlos zu sein, aber auch in Schweden gehören Ausdauer und Können dazu einen Kapitalen Fisch zu landen, glücklicherweise können auch Anfänger hier Glück haben und den ein oder anderen Fisch an Land ziehen.


Unzählig viele unterschiedliche Angelgewässer stehen in Schweden zur Auswahl. Man kann hier in einem der unzähligen Seen auf Friedfisch und Raubfisch angeln, oder mit der Fliegenrute an einem rauschenden Fluss auf Forelle, Lachs oder Äsche. Man kann in der Ostsee an der Westseite Schwedens auf Meeresfische in der Brandung angeln, oder an der Ostseite in den Schären auf Barsch und Hecht. Oder man fischt in den Bergregionen von Lappland und Norrland in den Kristallklaren Bergbächen und -seen auf Saibling und Äsche.

In Schweden kann man das gesamte Jahr spannende Angeltouren erleben.
Mit dem Eisangeln auf den zugefrorenen Seen und dem Angeln in Eisfreien Bächen und Flüssen auf Saibling beginnt das Jahr, im April ist dann Saison für das Fischen auf Hecht.

Anfang Mai wandern dann die Lachse landeinwärts, zum Beispiel im berühmten Fluss Mörum in Südschweden bietet sich Anglern und Touristen ein einmaliges Schauspiel. Zu dieser Zeit wie auch fast den gesamten Rest des Jahres, ist das Trolling auf der Ostsee und den Grossen Seen, wie dem Vänern, Vättern oder dem Mälaren eine sehr erfolgreiche Angelart, die oft mit einem Lachs oder Hecht jenseits der 10 Kilogramm belohnt wird.

Den gesamten Frühling, Sommer und Herbst über kann man überall seiner Lieblings Angelmethode nachgehen und so manche Kapitale Fische landen. Mit beginn des Winters warten alle wieder auf das Zufrieren der Seen um das Angeljahr wieder von neuem zu beginnen.

Man sieht als egal welche Angelart Sie bevorzugen, oder zu welcher Zeit Sie dieses wunderbare Land besuchen, Sie können sicher sein, dass Sie ihrem Hobby unter besten Voraussetzungen nachgehen können, ob nun mit oder ohne Fisch.

Petri Heil!

Mehr zu diesem Thema hier:



2 Kommentare »

  1. schwedenhaus am see schreibt:

    das kann ich nur bestätigen fischen total auch bei uns im värmland und keine stressigen deutschen regeln ….freiheit mit verantwortung für die natur….

    12. Jan. 2009 | #

  2. Camping Hultsfred AB schreibt:

    Rund um den Campingplatz in der Gemeinde Hultsfred befinden sich 28 ausgeschriebe Angelreviere div. Seen und der Fluss Emån.

    31. Mrz. 2011 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI