10. Jul. 2007

Ausblick auf den Vänern See in SchwedenNach fast 11 Stunden Fahrt und über 750 Kilometern Strecke hatten wir endlich das Ferienhaus in Schweden erreicht. Nun sollte der entspannte Teil unserer Urlaubsreise nach Schweden beginnen. Meine Frau die zwar selbst Anglerin ist, aber doch eher auf einen Erholungsurlaub aus ist. Mein Sohn mit seinem Kumpel, der Abenteuer erleben und selbstverständlich auch Angeln möchte. Ich selbst, als passionierter Angler, mit kompletter Angelausrüstung angerückt, also  vollkommen auf Angeln eingestellt.

Aber was kommt vor dem Vergnügen… Richtig! Die Arbeit.
Also musste erst das Auto ausgeräumt und in das Ferienhaus eingeräumt werden. In Schweiß gebadet, da recht warm, lief ich vom Auto zum Haus, das auf einem Hügel lag, das ganze etwa 20 mal. Meine Frau verteilte derweil die Sachen in die Zimmer und Schränke. Die Kinder machten in dieser Zeit nur genau einmal den Gang vom Auto zum Haus, selbstverständlich trugen Sie ihre Angeln und ihren Angelkoffer, der Rest blieb liegen. Mit dieser Beute verschwanden die Beiden sofort in Richtung Steg und See.

kleiner Hecht aus dem Vänern-See in SchwedenEs dauert keine 10 Minuten, während ich unter anderem das Kanu, Taschen, Koffer und vieles andere zum Haus schleppte, da hörte ich ein wildes jubeln, schreien und krakeelen. Durch den Infernalischen Lärm, konnte ich nur das Wort „Hecht“ heraus hören. „Ja, klar! „ – dachte ich bei mir – „Ich aste hier das gesamte Reisegepäck zum Haus, und die Herren fangen einem die Fische vor der Nase weg!“

Und tatsächlich kamen die Jungangler mit einem kleinen, etwa ca. 50cm langen Esox lucius, den Weg vom See heran gelaufen. Fachmännisch versorgt, präsentierten die beiden Ihren Fang, ließen noch schnell von meiner Frau ein Beweisfoto machen und verschwanden wieder zum See hinunter. Für diesen Abend war das Abendessen gesichert. Hecht am ersten Abend auf den Tisch, ein guter Einstieg in den Angelurlaub!

Mehr zu diesem Thema hier:

    • None Found


 

Nordland-Shop

 

2 Kommentare »

  1. Raphael schreibt:

    Könntest du dazuschreiben um welchen see es sich handelt u evt buchungsinfos zum haus?

    lg

    8. Mrz. 2012 | #

  2. admin schreibt:

    @Raphael: Das Haus ist mittlerweile leider kein Ferienhaus mehr. Der See: der Vänern, oder besser eine Bucht des Vänern.

    8. Mrz. 2012 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI