23. Nov. 2009

Fähren nach Schweden - Silvesterreise mit der Stena LineWarum nicht mal Silvester auf der Ostsee verbringen? Gerade habe ich auf der Stena Line Seite ein interessantes Angebot für einen Kurztrip nach Göteborg gesehen. Ab 299 Euro pro Person, inklusive zwei Übernachtungen in der gebuchten Kabine, dazu 2 mal Frühstücksbüfett an Bord und das große Silvesterbüfett. Außerdem gibt es in Göteborg ein vierstündiges Landprogramm mit Stadtrundfahrt und Mittagsimbiss. Anschließend hat man auch noch Zeit selber die Stadt zu erkunden und ein paar Einkäufe zu machen, oder einfach nur zu Bummeln. Die Kombination aus Fährreise, Stadtbesichtigung und Silvesterfeier finde ich ganz reizvoll. Die Stena Scandinavica ist als Ort zum Silvesterfeiern, mitten auf der Ostsee, wohl einer der exklusivsten Plätze die man sich so vorstellen kann. Und vom Preis her, ist dieser Kurzurlaub nicht zu teuer, wenn man bedenkt, was man dafür alles geboten bekommt. Also, wer noch nichts für die Silvesterparty hat, oder seinen Partner mit etwas besonderem überraschen möchte – Dies ist das ideale Geschenk.


Mehr Informationen & Reservierung:
Stena Line Scandinavia AB
Schwedenkai 1
24103 Kiel
Telefon: +49 (0)1805 / 916666 (14ct./min.)
Telefax: +49 (0)431 / 909200
E-Mail: Info.de@StenaLine.com
Internet: www.StenaLine.de

Übrigens kann sogar das Auto auf der Reise mitgenommen werden, sozusagen als schwimmender Parkplatz für nur 25 €uro. Zwar kann man das Fahrzeug nicht in Schweden ausladen und nutzen, aber wenn man eine längere Anreise nach Kiel hat, ist das Fahrzeug auf der Fähre bestens aufgehoben.

–fb

Mehr zu diesem Thema hier:



 

Nordland-Shop

 

2 Kommentare »

  1. hermann schreibt:

    Vor ein paar Jahren haben wir das schon mal gemacht, es war ein Erlebnis und ein FEst das man nicht allzu schnell vergisst 🙂

    LG Hermann

    ps: kriegste wenigstens was für den Bericht??

    28. Nov. 2009 | #

  2. frank schreibt:

    Dafür kriegen? Ich warte ja immer noch auf eine Einladung für meine Family und mich, von der Stena Line … bisher leider vergebens 😉
    Kann mir schon vorstellen, das es viel Laune macht, auf dem Schiff zu feiern.

    Frank

    28. Nov. 2009 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI