23. Mrz. 2013

ABBA das MuseumWenn man fragt welche Musikgruppe international für Schweden steht, wird wohl fast jeder sagen: ABBA. Auch wenn viele junge Menschen nichts mehr mit der Gruppe aus Schweden, oder der Musik selber anfangen können – kennen doch fast alle ihre Musik. Obwohl mehr als 30 Jahre vergangen sind, seit dem sich die Band getrennt hat, werden noch immer ihre Musikstücke im Radio oder auf Partys gespielt. Am 7. Mai ist es endlich soweit, im Rahmen der „Swedish Music Hall of Fame“ wird es ein ABBA-Museum geben, lange von vielen Fans erwartet wird es endlich in Stockholm Wahrheit. Auf der Stockholmer Museumsinsel Djurgården wird auf ca. 2000 m² Ausstellungsfläche schwedische Musikgeschichte gezeigt, davon soll ein großer Teil ABBA gewidmet sein. Für den gesamten Monat Mai wird es nur Einritt mit vorbestellten Premieren-Tickets geben, die man auf www.abbathemuseum.com bestellen kann. Sicher wird es auch nach den ersten Wochen der Eröffnung nicht leer sein, aber ich denke das es sich sicher lohnt dieses Museum zu besuchen. Wieder eine weitere Sehenswürdigkeit in der schwedischen Hauptstadt Stockholm. Ich wünsche euch in eurem Sommerurlaub viel Spaß in diesem Museum und würde mich über ein paar Kommentare freuen, wie es euch gefallen hat.


Mehr Informationen unter:

ABBA The Museum
Djurgårdsvägen 68
115 21 Stockholm
Schweden
Position: GoogleMaps
Internet: www.abbathemuseum.com


fb

Mehr zu diesem Thema hier:



Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI