7. Apr. 2011

Logo - Camping HultsfredWer es noch nicht weiß: Småland ist gar nicht so weit weg, denn wer mit der Fähre über Fehmarn nach Dänemark fährt und dann die Brücke nach Malmö nutzt, ist nur noch ca. 3 Stunden in Schweden unterwegs, um mitten im Heimatland von Astrid Lindgren all seine Natürlichkeit zu erleben. Man muss gar nicht weit fahren, um die ursprünglichen Wälder und versteckten Seen zu entdecken. Nur wenige Meter von der Straße entfernt hört man keine Geräusche mehr und ist völlig allein mit der Natur, sofort erinnert das an den Mattis-Wald in der Geschichte von Ronja Räubertochter. Die Wälder sind unergründlich, hier ist wirklich Vorsicht geboten, es gibt nur wenige Wanderwege, alles andere ist wirklich naturbelassen. Andererseits gibt es hier Angelseen, wie man sich diese in Deutschland gar nicht vorstellen kann: einsam, mehrere Hektar groß, mit Booten zu erkunden, mit Inseln mittendrin, Erholung pur! Hier liegt unser Campingplatz -Camping Hultsfred-, natürlich auch direkt an einem 624 Hektar großem See, trotzdem noch zentral genug, um auch dem Rest der Familie, der vielleicht nicht so angelbegeistert ist, Unterhaltung zu bieten.

Man kann hier Draisine-fahren, eine Grube mittels Stirnlampen erkunden, auf Astrid Lindgrens Spuren das echte Bullerbü angucken, oder Michel auf dem Katthult-Hof besuchen. Oder einfach nur Blaubeeren oder Pfifferlinge sammeln?

Für den Angler gibt es hier besonders viel zu entdecken: in der Nähe gibt es 26 Seen, angefangen mit dem Hulingen, an dem unser Campingplatz liegt. Das Seen-Gebiet Store Hammarsjö kann mit unendlich vielen Seen in einem abgeschlossenem Waldgebiet aufwarten, hier gibt es auch nebenbei an den ruhigen Abenden Elche zu sehen, man muss sich nur leise verhalten, was beim Angeln ja kein Problem darstellt.

In Schweden gibt es keinen Angelschein wie man ihn in Deutschland kennt. Hier darf jeder angeln, wenn er eine „Angelkarte“ kauft. Das heißt: jeder hat hier das Recht auf Angeln. Man kauft für die Seen oder Flüsse, die man beangeln möchte eine Tages-/Wochen- oder Jahreskarte für wirklich wenig Entgelt. Auch Fliegenfischen ist an mehreren Seen und Flüssen möglich.

Der renaturierte Fluss Emån ist durch seine Wildheit und Windungen und seinem Regenbogenforellen-Reichtum besonders aufregend und trotzdem leicht zu erreichen. Unser Campingplatz bietet dem Angler besonders in der Vor- und Nachsaison abseits des Sommertrubels erholsame Tage zum Angeln, ohne viel reisen zu müssen und trotzdem den Komfort einer gemütlichen Hütte zu genießen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Fragen, die wir Ihnen gerne beantworten.

Mehr Informationen unter:
Camping Hultsfred AB
Folkparksvägen 10
57736 Hultsfred, Sweden
Tel.: +46 (0)70 21 73 11 6
www.camping-hultsfred.eu

GoogleMaps Karte

— Antje Rohde

Mehr zu diesem Thema hier:



 

Nordland-Shop

 

1 Kommentar »

  1. Alf Tewes schreibt:

    Sehr gut gemacht ! Ich hoffe, wir seh´n uns mal an Deinem See und werden reichlich Fisch „ernten“. Macht alles keinen schlechten Eindruck. Gruß aus Bramfeld.

    7. Apr. 2011 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI