6. Dez. 2007

Dalslandkanal  - DalslandskanalDie Öffnungszeiten und Preise der Saison 2008 für den Dalslands-Kanal stehen fest. Der einmalig schöne Kanal lockt jedes Jahr im Sommer die Touristen ebenso wie die Kanuten und andere Wassersportler aus aller Welt an. Mit über 250 schiffbaren Kilometern ist der Dalslandskanal für alle Formen des Wassersports geeignet, ob man nun mit dem Wanderkajak oder mit der Segeljolle unterwegs ist. Überall an den Seen finden sich gute Campingplätze oder extra eingerichtete Lagerplätze, für längere Strecken gibt es viele gute Möglichkeiten. Wer seinen Urlaub für die Saison 2008 am und auf dem Dalslandkanal plant ist selbstverständlich an den aktuellen Preisen interessiert. Auch die Öffnungszeiten und Saisonzeiten sind für viele Urlauber wichtige Fakten. Im Anschluss findet ihr alle nötigen Daten für die neue Saison.


Saison:

Hauptsaison: 09.06.2008 – 30.08.2008
Vor- und Nachsaison: 15.05 – 08.06.2008 und 31.08 – 30.09.2008

In der Vorsaison und der Nachsaison ist es notwendig sich mit der Dalslands Kanal AB in Verbindung zu setzen.

Öffnungszeiten:

Juni

Montag – Samstag: 9–19 Uhr
Sonntag 15.06: Geschlossen
Mittsommerabend 20.06: 11 – 16 Uhr
Mittsommertag 21.06: 11 – 16 Uhr
Sonntag 22.06: 11 – 16 Uhr

Juli

Montag-Freitag: 9 – 20 Uhr
Samstag: 10 – 19 Uhr
Sonntag: 10 – 17 UhrÖffnungszeiten Juli in Håverud
Montag-Samstag: 8 – 20 Uhr
Sonntag: 9 – 17 Uhr

August

Montag-Samstag 9 – 19 Uhr
Sonntag 03.08: 10 – 17 Uhr
Sonntag 10.08: 10 – 17 Uhr

Am Sonntag den 17.08 haben folgende Schleusenstationen von 14 – 19 Uhr offen: Köpmannebro, Upperud, Lennarsfors, Gustavsfors, Krokfors

Am Sonntag den 17.08 haben folgende Schleusenstationen von 14 – 19 Uhr offen: Gustavsfors, Krokfors, Lennartsfors

Preise:

Freizeitboote bis 5,00 Meter (einschließlich Ruderboote)

Ganzer Kanal, Hin- und Rückfahrt SEK 2100
Pro Schleuse SEK 50/Schleuse

Freizeitboote über 5,01 Meter (einschließlich Ruderboote)

Ganzer Kanal, Hin- und Rückfahrt SEK 2100
Pro Schleuse SEK 80/Schleuse

Hausboot/Caravan Ponton

Pro Schleuse SEK 70/Schleuse

Kanus/Kajaks bis 5,99 Meter

Pro Schleuse SEK 30/Schleuse

Kanus/Kajaks über 6 Meter

Pro Schleuse SEK 80/Schleuse

Jolle (nachgezogen) (Wenn die Jolle so vertäut ist, dass sie nur achtern im Wasser liegt, wird keine Gebühr erhoben.)

Pro Schleuse SEK 20/Schleuse

Die Normalgebühren entrichten Sie an der zuerst passierten Schleusenstation für die gesamte Strecke, die Sie fahren möchten. Sie können auch für jede Schleusenstation, die Sie passieren möchten, eine Karte lösen. Nicht benutzte Schleusenkarten werden nicht zurückgenommen. Die Gebühren sind bar oder mit Scheck zu bezahlen (nur schwedische Währung oder schwedische Schecks). In Köpmannebro und Lennartsfors kann man auch per Kreditkarte zahlen.

Weitere Informationen:
Dalslands Kanal AB
Kyrkogatan 14
662 31 Åmål
Tel.: +46 (0)532 – 104 66
Fax: +46 (0)532 – 10477
info@dalslandskanal.se

Mehr zu diesem Thema hier:



 

Nordland-Shop

 

Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI