6. Aug. 2014

Loppis oder FlohmarktWenn man am Straßenrand in Schweden ein Schild mit den oftmals selbst gemalten Buchstaben LOPPIS findet, sollte man sich überlegen, dem Wegweiser zu folgen. Loppis bedeutet soviel Flohmarkt, oder Trödelmarkt und findet im Gegensatz zu Deutschland nicht auf öffentlichen Plätzen statt, sondern meist in den Häusern der Menschen die etwas zu verkaufen haben. Loppis ist also so etwas wie ein privater Hausflohmarkt, auf dem man oftmals echte Schätze finden kann. Sollte man das Glück haben, mitten in der Wildnis, weitab der natürlichen Urlauberrouten ein solches Schild zu entdecken – nichts wie hin! Aber weil die Schweden ihre Urlauber und ihre Vorlieben kennen, haben einige Loppis geschäftstüchtig erweitert. Zum Beispiel gibt es im Dalsland eine der größeren Loppis-Scheunen, die ein unglaublich weites Angebot hat – Von Keksdosen und Kaffeeservice, über Werkzeug und Alltagsgegenständen, bis hin zu Möbeln und Kleidung. Man findet Antiquitäten und Kuriositäten und vieles war man als Schwedenverrückter immer schon haben wollte.

In der Nähe von Mellerud, gibt es seit dem Jahr 2000 Wandel’s Handel, eine liebevoll ausgestattete Scheune mit vielen interessanten Dingen auf über 700 m², die einen Besuch sehr lohnenswert machen. Falls ihr im Dalsland seit, oder auf eurem Weg nach Norden dort vorbeikommt, schaut rein! Es lohnt sich auf alle Fälle.
loppis_2
WANDELS HANDEL
Mellerud
Ugglom 1
Tel.: +46 (0)530-50040
+46 (0)70 621 9498
+46 (0)70 340 7753

www.wandelshandel.se
eva@wandelshandel.se

Position auf Google-Maps

 
Viel Spaß beim aussuchen!

 
–ab

Mehr zu diesem Thema hier:



Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI