3. Okt. 2007

Dalsland - Schild mit Wappen von DalslandDie Region Dalsland ist ein Teil der Provinz Västra Götalands län, mit dem Vänern als Ostküste der Region Västergötland im Südosten und Bohuslän im Süden und Westen und Värmland im Norden. Das Dalsland wird immer als „Schweden in Miniatur“ beschrieben, und es stimmt meiner Ansicht in vielerlei Dingen. Es gibt hier eine sehr große Anzahl von kleinen und großen Seen, kleine beschauliche Orte, weite offene Wiesen und Felder, große dunkel Wälder und auch ein wenig Fjäll. Das Dalsland ist also ein Landstrich in dem fast jeder seinen Platz zum wohlfühlen findet.


Für Angler ist das Dalsland das wahre Paradies, denn mit einer Unmenge an Seen und Flüssen bietet sich hier alles was das Herz begehrt. Vom Vänern, dem El Dorado für Trolling und Bootsangeln, über die Dalbergsån inklusive der Nebenflüsse, als ausgezeichnetes Fließgewässer zum Angeln mit der Fliegenrute, bis hin zu den unzähligen Seen die, die gesamte Palette an Fisch und Angelarten abdecken die es gibt.

Kanufahren im DalslandAuch Wassersportler wie Kanuten und Segler, werden sich im Dalsland ausgesprochen wohlfühlen, da mit dem Dalslandskanal und dem Vänern, Wassersportreviere zur Verfügung stehen, die ihres gleichen suchen. Mit Kanu und Kajak stehen unzählige Kilometer auf Seen, Flüssen und Kanälen zur Verfügung, die mit ihrer unberührten Natur jedem Wasserwanderer mit unbeschwerten Stunden beschenken werden. Ob es nun Wasserski, Jetski oder Motorbootfahren sein soll, sie werden es im Dalsland finden.

Mit den Orten Åmål, Mellerud, Dals Ed, Bengtsfors und Färgelanda hat das Dalsland zwar keine großen Städte, aber jeder dieser Orte hat einen eigenen Charme und Charakter. Genügend Möglichkeiten zum Einkaufen bieten sie alle ausreichend, wer dennoch mehr Auswahl möchte, ist zum Beispiel mit dem Överby Köpcenter in Trollhättan im benachbarten Västergötland bestens bedient.

Dalsland - See in AbendstimmungWer die Ruhe in der Natur sucht, sollte sich das Kroppefjäll ansehen, mit dem Wort Fjäll ist hier nicht wie sonst in Schweden ein Gebirge oder ein Bergiges Waldgebiet gemeint, sondern hier hat das Wort Fjäll eher die Bedeutung eines hohen ruhigen Waldgebietes. Das Kroppefjäll ist ein etwa 200 Meter über dem Meeresspiegel gelegenes Hochplateau, das mit unzähligen Seen durchsetzt, größtenteils mit Wald bedeckt und weitgehend unberührt ist. Hier ist die Möglichkeit groß einem Elch auf den schönen Wanderwegen queren zu sehen, oder einfach einen ganzen Tag lang mal keinem Menschen zu begegnen.

Mehr zu diesem Thema hier:

    • None Found


Keine Kommentare »

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI