16. Jan. 2012


Aktueller Artikel für die Saison 2013:
Brücke oder Fähre, Routen nach Schweden

Fährhafen Puttgarden (Scandlines)Es ist wieder soweit, der alljährliche Blick auf die Preise für Brücken und Fähren in Richtung Schweden. Auch dieses Jahr sind die Preise größtenteils auf dem Niveau vom letzten Jahr geblieben. Mittlerweile scheint sich die Route über die dänischen Brücken wachsender Beliebtheit zu erfreuen, wobei ich auch hören musste das einige die Fähre bei dieser Streckenwahl „vermissten“. Da ich aus dem Norden von Deutschland komme, sind die dänischen Brücken für mich fast die perfekte Route. Wobei ich immer mehr merke das 12 Stunden Autofahrt bis ans schwedische Ziel auch nicht gerade leichter werden mit den Jahren. Freunde aus Österreich, die jedes Jahr nach Mora fahren, würden die Stecke niemals ohne Fähre machen. Für sie persönlich ist die Stena Line Fähre von Kiel nach Göteborg die optimale Strecke. Und Schwedenfans aus Berlin würden wohl auch seltener auf die Idee kommen nicht über Rostock oder Sassnitz zu fahren. So ist es für jeden Reisenden der in Richtung Schweden fährt eine individuelle Entscheidung, welche Fähre oder Brücken er nimmt. Die folgende Liste soll einen ersten Anhaltspunkt liefern, welche Strecke es überhaupt gibt und welche für einen selbst am Besten ist.


Schalter an der Öresund-BrückeWie schon Eingangs erwähnt, ist der wichtigste Grund für die Entscheidung für eine bestimmte Strecke in Richtung Schweden, die persönliche Vorliebe. Ob man nun gern mit der Fähre nach Schweden fahren möchte, weil es einfach dazu gehört. Oder lieber auf eine Reise mit dem Schiff verzichtet, weil man dem Meer grundsätzlich nicht traut, bleibt eine rein persönliche Entscheidung. Wichtig ist es meiner Ansicht nach alle Möglichkeiten zu kennen.

Die hier gelisteten Routen beinhalten folgende Informationen: Name der Strecke, eine kurze Erklärung über den Verlauf, grobe Preisangaben für die Hauptsaison und die ungefähre Zeit die benötigt wird. Die Preise sind leider nicht wirklich genau, dies ist so weil es doch recht viele Tarife und Optionen gibt, die die Preise verändern. Aber um eine erste Entscheidung zu treffen ist die Übersicht geeignet. Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Buchung findet man am Besten auf den Seiten der Reedereien, oder in einem Reisebüro des Vertrauens.

Die Strecken:

1. Puttgarden – Rødby – Kopenhagen – Malmö

Von Puttgarden mit den Scandlines nach Rødby, über die dänische Autobahn bis nach Kopenhagen, von dort über die Öresund-Brücke nach Malmö/Schweden.

ca. 134 – 200 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Fähre / Auto ohne Anhänger)
ca. 86 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Brücke / Auto ohne Anhänger)
ca. 170 Kilometer durch Dänemark (Benzinkosten)

Dauer der Strecke:
Von Puttgarden nach Rødby mit Check-In ca. 1 Stunde
Von Rødby zur Öresund-Brücke mit evl. Pause ca. 2 Stunden
Öresund bis Malmö ca. 30 Minuten.

2. Puttgarden – Rødby – Helsingør – Helsingborg

Von Puttgarden mit den Scandlines nach Rødby, über die dänische Autobahn bis nach Helsingør, von dort Fähre über den Öresund nach Helsingborg/Schweden.
ca. 220 – 286 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Fähren / Auto ohne Anhänger)
ca. 200 Kilometer durch Dänemark (Benzinkosten)

Dauer der Strecke:
Von Puttgarden nach Rødby mit Check-In ca. 1 Stunde
Von Rødby nach Helsingør mit Pause ca. 2,5 Stunden
Helsingør bis Helsingborg ca. 30 Minuten.

3. Rostock – Trelleborg

Von Rostock direkt mit der Scandline oder der TT-Line nach Trelleborg in Schweden
ca. 240 – 350 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Tagesfahrt, Auto ohne Anhänger/ohne Kabine)

Dauer der Strecke:
Überfahrt mit Check-In ca. 6,5 Stunden (5,5 Stunden Fähre / 60 Minuten Check-In)

4. Rostock – Gedser – Kopenhagen – Malmö

Von Rostock mit den Scandlines nach Gedser, über die dänische Autobahn bis nach Kopenhagen, von dort über die Öresund-Brücke nach Malmö/Schweden.

ca. 160 – 308 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Fähre / Auto ohne Anhänger)
ca. 86 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Brücke / Auto ohne Anhänger)
ca. 160 Kilometer durch Dänemark (Benzinkosten)

Dauer der Strecke:
Von Puttgarden nach Rødby mit Check-In ca. 1 Stunde
Von Rødby zur Öresund-Brücke mit evl. Pause ca. 2 Stunden
Öresund bis Malmö ca. 30 Minuten.

5. Rostock – Gedser – Helsingør – Helsingborg

Von Rostock mit den Scandlines nach Gedser, über die dänische Autobahn bis nach Helsingør, von dort Fähre über den Öresund nach Helsingborg/Schweden.

ca. 270 – 396 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Fähren / Auto ohne Anhänger)
ca. 190 Kilometer durch Dänemark (Benzinkosten)

Dauer der Strecke:
Von Rostock nach Gedser mit Check-In ca. 2,25 Stunde
Von Gedser nach Helsingør mit Pause ca. 2,5 Stunden
Helsingør bis Helsingborg ca. 30 Minuten.

6. Sassnitz- Trelleborg

Von Sassnitz direkt mit der Scandline nach Trelleborg in Schweden

ca. 130 – 298 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Auto ohne Anhänger/ohne Kabine)

Dauer der Strecke:
Überfahrt mit Check-In ca. 4,5 Stunden (ca. 4 Stunden Fähre / 30 Minuten Check-In)

7. Travemünde – Trelleborg

Von Travemünde mit der TT-Line nach Trelleborg in Schweden

ca. 220 – 280 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Auto ohne Anhänger/ohne Kabine)

Dauer der Strecke:
Überfahrt mit Check-In ca. 8,25 Stunden (7,25 Stunden Fähre / 60 Minuten Check-In)

8. Travemünde – Malmö

Von Travemünde mit der Nordö-Link nach Malmö in Schweden

ca. 190 – 296 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Auto ohne Anhänger/ohne Kabine)

Dauer der Strecke:
Überfahrt mit Check-In ca. 10 Stunden (9 Stunden Fähre / 60 Minuten Check-In)

9. Storebælt-Brücke – Öresund-Brücke – Malmö

Durch Dänemark bis nach Nyborg auf Fünen über die Storebælt-Brücke nach Korsør auf Seeland und dann über die Öresundbrücke von Kopenhagen nach Malmö in Schweden.

325 Kilometer durch Dänemark mit Startpunkt Flensburg (Benzinkosten)
ca. 64 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Storebælt-Brücke/Auto ohne Anhänger)
ca. 86 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Öresund-Brücke/Auto ohne Anhänger)

Dauer der Strecke:
ca. 3 Stunden Fahrt durch Dänemark (Nicht eingerechnet: Staus, Wartezeiten und Pausen)

10. Storebælt-Brücke – Helsingør – Helsingborg

Durch Dänemark bis nach Nyborg auf Fünen über die Storebælt-Brücke nach Korsør auf Seeland und dann über die Fährelinie von Helsingør nach Helsingborg/Schweden.

355 Kilometer durch Dänemark mit Startpunkt Flensburg (Benzinkosten)
ca. 64 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Storebælt-Brücke/Auto ohne Anhänger)
ca. 90 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Fähre/Auto ohne Anhänger)

Dauer der Strecke:
ca. 3,5 Stunden Fahrt durch Dänemark (Nicht eingerechnet: Staus, Wartezeiten und Pausen)
Helsingør bis Helsingborg ca. 30 Minuten.

11. Kiel – Göteborg

Von Kiel mit der Stena Line nach Göteborg in Schweden

ca. 750 – 1000 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Auto ohne Anhänger/Standard/Family Kabine)

Dauer der Strecke:
Überfahrt mit Check-In ca. 14,5 Stunden (13,5 Stunden Fähre / 60 Minuten Check-In)

12. Grenå – Varberg

Durch Dänemark bis nach Grenå, von dort mit der Stena Line Fähre nach Varberg in Schweden

250 Kilometer durch Dänemark mit Startpunkt Flensburg (Benzinkosten)
ca. 135 – 250 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Auto ohne Anhänger/ohne Kabine)

Dauer der Strecke:
ca. 3 Stunden Fahrt durch Dänemark
Überfahrt mit Check-In ca. 4,75 Stunden (4,25 Stunden Fähre / 30 Minuten Check-In)

13. Frederikshavn – Göteborg

Durch Dänemark bis nach Frederikshavn, von dort mit der Stena Line Fähre nach Göteborg in Schweden

350 Kilometer durch Dänemark mit Startpunkt Flensburg (Benzinkosten)
ca. 134 – 410 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Auto ohne Anhänger/ohne Kabine)

Dauer der Strecke:
ca. 4 Stunden Fahrt durch Dänemark
Überfahrt mit Check-In ca. 2,5 – 3,75 Stunden (2 – 3,25 Stunden Fähre / 30 Minuten Check-In)

14. Frederikshavn – Oslo

Durch Dänemark bis nach Frederikshavn, von dort mit der Stena Line Fähre nach Oslo, von dort weiter nach Schweden

350 Kilometer durch Dänemark (Benzinkosten)
ca. 305 – 400 Euro* für Hin- und Rückfahrt (Auto ohne Anhänger/1 mal mit Kabine/1 mal ohne Kabine)
Von Oslo nach Schweden ca. 100 Kilometer (Benzinkosten/evtl. Maut)

Dauer der Strecke:
ca. 4 Stunden Fahrt durch Dänemark
Überfahrt mit Check-In ca. 9,5 Stunden (8,5 Stunden Fähre / 60 Minuten Check-In)
ca 1 Stunde durch Norwegen nach Schweden


*alle Preis sind circa Angaben, für genaue Preise und verbindliche Tarife bitte beim Reisebüro oder bei der jeweiligen Reederei anfragen. Für Preise und Zeiten kann keine Gewähr und keine Garantie übernommen werden. Besonders die Strecken für die eine Kabine erforderlich ist, sind nur sehr schwer darstellbar, weil es zu viele Kombinationen gibt.

Links zu den Fährlinien und Brücken:
www.ttline.de
www.nordoe-link.com
www.scandlines.de / Buchung
www.stenaline.de
Storebaelt-Brücke
Öresund-Brücke

–fb

Mehr zu diesem Thema hier:



 

Nordland-Shop

 

1 Kommentar »

  1. Fähren, Routen und Preise: Brücken und Fähre nach Schweden – Saison 2012 | Angel - Reisen - Schweden schreibt:

    […] Schweden 2012: Strecken, Fähren und Brücken – Übersicht der Routen nach Schweden […]

    2. Feb. 2012 | #

Kommentar schreiben

RSS-Feed für diese Kommentare. | TrackBack URI