6. Feb. 2010

Reise nach SchwedenNeues Jahr neuer Urlaub – Wie jedes Jahr wieder werden auch in dieser Saison viele Urlauber ihren Urlaub in Schweden oder einem anderen skandinavischen Land verbringen. Ob man nun in Schweden, Norwegen oder in Finnland seinen Jahresurlaub plant, die meisten wollen auch heute noch mit der Fähre anreisen. Für viele hat die Fähre nach Schweden oder einem anderen skandinavischen Land den Vorteil, das man sich in dieser Zeit vor der Fahrt erhohlen kann und neue Energie für die nächste Etappe sammeln kann. Einige Schwedenurlauber nutzen schon die Anreise zum Ferienhaus als Teil des Urlaubs und machen ausgedehnte Pausen an der Strecke, in diesen Fällen ist die Fähre eher ein Teil der Route der eben auf dem Weg liegt. Andere Urlauber haben sich so an die Anreise mit der Fähre gewöhnt, das sie es einen wichtigen Teil ihres Urlaubs betrachten. Wichtig für alle, ob sie nun aus bestimmen Gründen, oder aus Tradition mit der Fähre nach Skandinavien fahren, ist immer der Preis, den man für eine Überfahrt bezahlen muss. Eine kurze Übersicht über Entfernungen, Fahrzeiten der Fähren und einen „über den Daumen“-Preis, soll helfen die Richtige oder passende Strecke zu finden um mit der Fähre nach Schweden zu kommen.

[weiterlesen …]

18. Jan. 2010

Fährhafen Puttgarden (Scandlines)Die neue Urlaubssaison steht vor der Tür, im Jahr 2010 werden wieder viele in Richtung Schweden aufbrechen. Die meisten, die schon öfters in Schweden waren, werden wie jedes Jahr die gleiche Strecke fahren. Fast wie aus Tradition wird Jahr für Jahr die selbe Route eingeschlagen – ob es nun günstigere Alternativen gibt, oder nicht. Anders dagegen Urlauber die das erste mal in Richtung Schweden fahren. Die sich vielleicht noch mal einen Überblick über die Möglichkeiten verschaffen wollen. Eine Streckenplanung in Richtung Schweden macht Sinn, denn jede Route hat entweder ein Fähre oder eine Brücke in ihrem Verlauf. Wer mit der Fähre nach Schweden fährt, möchte im Voraus wissen was er zu bezahlen hat, und wie lange diese Route dauert. Nachfolgend gibt es eine Liste der Routen, Strecken und Möglichkeiten um nach Schweden zu gelangen.

[weiterlesen …]

26. Mrz. 2009

Nachtfahrten nach SchwedenDie Finnlines/Nordö Link ist eine interessante Alternative zu den anderen Fährlinien in Richtung Schweden. Wer eine günstige Route für den kommenden Urlaub sucht, sollte sich die Tarife einmal genauer ansehen. Auf der Strecke Travemünde – Malmö verkehren die Fähren der NordöLink zwei- bis dreimal täglich. Für die Nachtfahrten bietet Finnlines ein besonders interessantes Angebot an, auf den Fahrpreis für Fahrzeug und Insassen wird eine 50%ige Ermäßigung gegeben. Wer also über Nacht in Richtung Schweden reisen möchte, kann sich das Angebot und die genauen Bedingungen im angefügten PDF genauer durchlesen.

Nordö Link/Finnlines: Preisliste 2009 (PDF: 25 KB)

Angebot: Nachtabfahrten (PDF: 107 KB)


Weitere Informationen:

Finnlines Passagierdienst
Zum Hafenplatz 1
23570 Lübeck-Travemünde
Telefon +49 (0)4502/805-43
passagierdienst@finnlines.com

30. Jul. 2008

Die Fähre Stena Scandinavica vor Göteborg, SchwedenJedes Jahr fahren viele tausend Urlauber mit der Stena Germanica und der Stana Scandinavica von Kiel nach Göteborg oder wieder zurück von Göteborg in Richtung Kiel. Die beiden großen Stena Line Fähren die auf der 437 Kilometer langen Strecke von Deutschland nach Schweden immerhin 14 Stunden durch die Abend- und Nachtstunden fahren, verlangen von den Reisenden eine gebuchte Kabine, was für Reisende die schon eine längere Strecke bis zur Fähre zurückgelegt haben, eine willkommene Ruhepause vor dem nächsten Abschnitt der Reise, ermöglicht. Die beiden Fährschiffe bieten jeweils 1.700 Passagieren und etwa 600 PWKs bzw. 80 LKWs Platz für die Reise über die Ostsee. Mit vielen Restaurants, Bars, Clubs, Ruhezonen und Einkaufsmöglichkeiten ist für jeden der richtige Raum geschaffen worden um die Reise mit der Fähre nach Schweden entspannt zu genießen.

[weiterlesen …]

6. Jul. 2008

Mit Stena Line nach Schweden!Urlaub und Ferien – nun ist die Zeit in der die meisten Touristen mit der Fähren Richtung Schweden oder Norwegen fahren. Wenn man mit diesen riesigen Schiffen fährt, möchte man meiner Meinung nach, doch etwas mehr über die jeweiligen Fähranbieter oder Reedereien wissen. Vor längerer Zeit hatte ich schon einmal über die Nordö-Link-Reederei mit der Linie von Travemünde nach Malmö geschrieben, musste jetzt aber feststellen, dass ich ganz vergessen habe die anderen Fährlinien zu beschreiben, das werde ich aber nun nach und nach machen. Als erstes möchte ich die Stena-Line näher beschreiben, die einige wichtige Fährlinien nach und von Schweden betreibt. Die bekannteste Fährverbindung der Stena Line ist wohl die Strecke von Kiel nach Göteborg, mit den beiden großen Fähren Stena Germanica und Stena Scandinavica, aber nicht nur diese Strecke betreibt die Stena Line, insgesamt gehört die Stena Line zu den größten Fährreedereien der Welt.

[weiterlesen …]

14. Nov. 2007

News: Scandlines - Neue Preise & Fahrpläne für das Jahr 2008Die Reederei Scandlines hat die neuen Preise für das Jahr 2008 veröffentlicht. Anders als sonst gelten diese Preise aber nur bis zum 29.02.2008, dann wird es eine neu Preisliste geben. Auch die Fahrpläne für das gesamte Jahr 2008 sind veröffentlicht worden. Auf AktivSchweden findet ihr außerdem die beiden offiziellen Broschüren der Scandlines zum Download.

Scandlines: Preise und Fahrpläne 2008